News

von Moto Guzzi

News
1 2 > >>
News News News News
8.11.2016

EICMA 2016 - Moto Guzzi V7 III


Mailand, 8. November 2016 - Aller guten Dinge sind drei! Die Moto Guzzi V7 III wird bei der EICMA 2016 der Weltpresse vorgestellt.

2016 wird der Kult-Klassiker von Moto Guzzi 50 Jahre alt. Passend dazu kommt der Bestseller in der dritten Generation auf den Markt.

Dank neuem Euro 4 Motor sind 10% Leistungssteigerung nur einer der zahlreichen Änderungen an der neuen V7 III. Der Rahmen wurde vorne überarbeitet und bietet zuasmmen mit der neuen Lenkungsgeometrie ein dynamischeres Fahrverhalten, besseres Handling und stabilität. Zusätzlich wirken sich die neuen Kayaba Stoßdämpfer hinten durch einen höheren Neigungswinkel positiv auf ein progressiveres Ansprechverhalten aus, was vor allem bei Fahrten zu zweit deutlich angenehmer ist.
Die Beifahrer-Fußrasten wurden ebenfalls tiefer und weiter nach hinten versetzt, was für mehr Komfort sorgt.

Die neue V7 III wird 2017 in vier Versionen erhältlich sein.

Anniversario 50, Special, Stone & Racer

News News News News
9.7.2016

MOTO GUZZI GARAGE DAYS V9


Ab 9 Juli gibt es bei allen autorisierten Moto Guzzi Händlern die V9 Garage-Kits zum attraktiven Preis. Spare bis zu 30% und gestalte deine V9, wie es Dir gefällt!

HIER geht es zu den Angeboten.

Den gesamten original Moto Guzzi Zubehörkatalog findest Du HIER.

Angebote gültig so lange der Vorrat reicht!
 

Garage-Kit V9 Roamer

Moto Guzzi Garage Kit Roamer bestehend aus:

- zwei Seitentaschen in schwarzem Leder inkl. Träger-Set
- gefräster Aluminium-Tankdeckel (versperrbar)
- gefräster Aluminium-Zylinderschutzbügel

zum Setpreis vom € 1.554,- (statt € 2.220,-)
 

Garage-Kit V9 Bobber

Moto Guzzi Garage Kit Bobber bestehend aus:

- matt-schwarzer Slip-On Auspuff + Bandage-Tape
- gefräster Aluminium-Tankdeckel (versperrbar)
- gefräster Aluminium-Zylinderschutzbügel

zum Setpreis vom € 1.358,- (statt € 1.940,-)

News News
14.6.2016

Italienische Ehrengarde "Corrazieri" jetzt mit California 1400


Am 26. Mai 2016 empfing der Präsident der Republik Italien - Sergio Mattarella - auf seinem Amtssitz Palazzo del Quirinale in Rom die Geschäftsleitung der Piaggio Group. Als Vertreter der Piaggio Group waren anwesend: der stellvertretende Vorsitzende Matteo Colaninno, Michele Colaninno, Vorstandmitglied sowie CEO und Geschäftsführer der Immsi Holding, Maurizio Carletti, Vizepräsident für den italienischen Markt und Leo Mercanti, Vizepräsident Produktmarketing.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten die Piaggio Manager dem italienischen Präsidenten zwanzig neue Moto Guzzi California 1400 Touring für das Regiment Corazzieri - die Ehrengarde und militärische Eliteeinheit des Präsidenten der Republik Italien.

Die Fahrzeuge wurden im 1921 gegründeten Moto Guzzi Werk in Mandello del Lario gebaut. Seit 2004 gehört die Marke Moto Guzzi zum Piaggio Konzern. Die California 1400 Touring erhielten für die Corazierri eine spezielle Ausstattung.

Mit den neuen California 1400 setzen Moto Guzzi und das Regiment Corazzieri eine lange Tradition fort. In ihrer Oldtimer Ausstellung - in der Kaserne Maggiore Allessandro Negri di Sandfront - präsentiert das Regiment eine Vielzahl historischer Moto Guzzi Modelle, die im Laufe der Jahre als Eskorte der Staatsoberhäupter Italiens zum Einsatz kamen.

Newsletter abonnieren
Anrede:
Vorname*:
Nachname*:
Email*:
Repeat Email*:
AGB´s:
Mit meiner Registrierung erkläre ich mich einverstanden, Informationen von der Faber GmbH zur Marke Moto Guzzi per e-Mail-Newsletter zu erhalten. Den e-Mail-Newsletter kann ich jederzeit abbestellen.
Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz